Pädagogik

Was wir den Kindern mitgeben, wird ihr Leben bestimmen und sie zu gesellschaftsfähigen Menschen machen. Kinder brauchen eine Kombination von mentaler und physischer Stimulation und vor allem müssen sie lernen sich mitzutei­len. Sie brauchen Betreuungspersonen, die ihnen zuhören, sie respektieren und mit Liebe und klaren Grenzen unter­stützen. Die Kinder sollen erfahren können, dass Fehler zu machen etwas Normales ist und dass man daraus lernen kann. Sie sollten auch ermutigt werden, ihr eigenes Verhal­ten zu hinterfragen.

Wir fördern jedes Kind gemäss seiner Entwicklungsstufe- und ­geschwindigkeit, daher wird jedes Kind als Individuum betrachtet und behandelt.

Die Einteilung in die Klassen erfolgt aufgrund des Alters und auf die Gruppenkonstulation. Es ist wichtig, den Wissensdurst zu stillen und das Potential der Kinder voll auszuschöpfen.

Verschiedene Unterrichtsmethoden, die alle Sinne und alle Sozialformen berücksichtigen, werden den unterschiedli­chen Lernkanälen der Kinder gerecht.

In den Kindergartenklassen werden die Themen abwechslungsweise in englischer und in deutscher Sprache behan­delt z. B. (30 Minuten englisch und 30 Minuten deutsch). Die Betreuerinnen unterrichten nur in ihrer Muttersprache, damit die Sprache in ihrer vollen Natürlichkeit zum Tragen kommt.

Kinderkrippe (4 Gruppen à 11 Kinder)

Erste Priorität für die Krippenkinder ist, ihnen die erstklassige Betreuung und Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Dazu bringen wir eine grosse Anzahl Spielzeuge, ausgewählte Bücher, Spiele, Musik und Bewegung ein.

Kindergarten (4 Klassen à 12 Kinder)

Der Unterricht basiert auf dem Lehrplan für den Kindergarten. Die Kinder werden vielfältig und spielerisch in allen Entwicklungsbereichen gefördert, um mit den besten Voraussetzungen in die eigentliche Schule eintreten zu können.

Kids Club (5 bis 12 Jahre à 10 Kinder)

Der Kids Club ist für diejenigen Kinder, welche bereits die Schule besuchen. Sie beginnt um 12.00 Uhr mit dem Mittagessen. Der Kids Club gibt den Kindern die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben zu erledigen, und beinhaltet verschiedene zur Schule kontrastierende Aktivitäten.

Holiday Club (5 bis 12 Jahre à 10 Kinder)

Der Ferien Club beinhaltet eine Reihe von Aktivitäten, die wiederum von Wetter abhängig sind (z. B. schwimmen im Sommer). Für den Holiday Club haben Kinder, die bereits unseren Kids Club besuchen, Vorrang.